Forum-Navigation
#2333
Mag. Dr. Karin Beringer, MSc
Moderator

Liebe Bibsi,
danke für die Frage. Wahrscheinlich bist du nicht die Einzige, der es so geht. Ich würde die Art deiner Beziehung als “Situationship” beschreiben. Ihr verbringt Zeit miteinander, versteht euch gut, aber es gibt noch keine Verpflichtungen und Verantwortungen dem anderen gegenüber. Dies ist solange in Ordnung, solange es für beide passt. Anscheinend möchtest du aber, dass die Beziehung fix ist und ihr als Paar wahrgenommen werdet. Das solltest du ihm so sagen. Ich verstehe, dass du befürchtest, dass er sich dann trennen könnte, wenn es ihm zu verbindlich wird. Trotzdem ist es wichtig, euren Beziehungsstatus zu klären. Ich denke, um diese Klärung werdet ihr beide nicht herumkommen. Wenn du unglücklich bist, solltest du es ändern. Du darfst dir Exklusivität und Verbindlichkeit vom anderen erwarten.
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und liebe Grüße

Karin Beringer

Falls du unter dieser Situation sehr leiden solltest und keinen Ausweg siehst, solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen und dir Unterstützung suchen.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monaten von Mag. Dr. Karin Beringer, MSc.
  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monaten von Mag. Dr. Karin Beringer, MSc.