Forum-Navigation
  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 7 Monaten von Mag. This post has been viewed 116 times Dr. This post has been viewed 116 times Karin Beringer, MSc. This post has been viewed 116 times
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1846
    Lisa
    Teilnehmer

    Ich glaube, mein Freund betrügt mich mit einer anderen Frau. Er streitet zwar alles ab, aber ich habe Nachrichten auf seinem Handy gefunden. Was soll ich jetzt machen? Ich will ihn nicht verlieren, möchte aber auch nicht hintergangen werden.

    #1848
    Mag. Dr. Karin Beringer, MSc
    Moderator

    Liebe Lisa, danke für deine Frage. Hintergangen oder betrogen zu werden ist sehr kränkend und hat immer Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl. Für dich ist es nun wichtig, Klarheit zu bekommen. Du solltest unbedingt mit deinem Freund sprechen und ihn mit den Nachrichten, die du auf seinem Handy gefunden hast, konfrontieren. Prinzipiell ist es nicht förderlich für eine Beziehung, dem anderen hinterher zu spionieren und das Handy heimlich zu kontrollieren. Falls du von Haus aus ein eifersüchtiger Mensch bis und anderen schwer vertrauen kannst, solltest du diesbezüglich an dir arbeiten und eventuell eine Therapie in Anspruch nehmen. Unabhängig davon ist es aber wichtig, dass du dich mit deinem Partner aussprichst. Denn deine Verunsicherung steht auf jeden Fall zwischen euch und schadet eurer Beziehung. Womöglich klärt sich ja alles auf. Falls er dich tatsächlich betrogen hat, überlege, ob bzw. unter welchen Umständen du ihm verzeihen könntest oder ob es dann für dich besser wäre, sich zu trennen. Vielleicht hast du eine vertrauensvolle Person in deiner Umgebung, mit der du über deine Sorgen reden kannst und die dich tröstet.

    Eine Möglichkeit ist auch, gemeinsam ein Paarcoaching oder eine Paartherapie in Anspruch zu nehmen. Es könnte euch helfen, mit einer neutralen Person die Situation zu besprechen und einen neuen Blickwinkel zu erarbeiten.

    Alles Liebe Karin

    Falls du unter dieser Situation sehr leiden solltest und keinen Ausweg siehst, solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen und dir Unterstützung suchen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 7 Monaten von Mag. Dr. Karin Beringer, MSc.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 7 Monaten von admin.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von Mag. Dr. Karin Beringer, MSc.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von Mag. Dr. Karin Beringer, MSc.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.