Forum-Navigation
  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von Mag. This post has been viewed 176 times Dr. This post has been viewed 176 times Karin Beringer, MSc. This post has been viewed 176 times
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #2515
    Wolfgang23
    Teilnehmer

    Meine Freundin ist krankhaft eifersüchtig und macht mich damit fertig. Ich glaube, lange halte ich das nicht mehr aus. Sie zerstört die Beziehung mit ihrer ständigen Kontrolle. Wir sind seit 6 Monaten zusammen und von Beginn an wollte sie mich immer kontrollieren und wissen, was ich mache und wo ich bin. Sie wurde von ihrem letzten Freund mehrmals betrogen und glaubt nun, dass ich sie auch betrügen werde. Mache ich aber nicht. Sie lässt sich aber nicht von dieser fixen Idee abbringen und glaubt mir nicht, dass ich sie liebe. Sie nimmt mir mein Handy weg und schaut nach, mit wem ich schreibe. Lange mach ich das nicht mehr mit. Ich glaube, sie hat ein psychisches Problem.

    #2518
    Bibsi
    Teilnehmer

    Ich kenne das. War mit meinem Ex-Freund ähnlich. Ist einfach schrecklich. Der hat mich immer kontrolliert und alle meine Nachrichten gelesen. Ich habe mich dann von ihm getrennt. Seitdem meide ich eifersüchtige Männer. An deiner Stelle würde ich deine Freundin unbedingt dazu bringen, in Therapie zu gehen. Sonst wird alles nur noch schlimmer. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen.

    Alles Gute auf jeden Fall

    #2522
    Mag. Dr. Karin Beringer, MSc
    Moderator

    Lieber Wolfgang,
    ist eine schwierige Situation für dich. Wenn einem die Freundin nicht vertraut und man ständig kontrolliert wird, ist das kein Spaß. Das schadet jeder Beziehung. Es muss ein massiver Vertrauensbruch für dich sein, wenn du ständig zu Unrecht beschuldigt wirst, obwohl du nichts getan hast. Womöglich hast du das Gefühl, nichts richtig machen zu können. Ein gewisses Maß an Eifersucht ist schon in Ordnung und nachvollziehbar. Im Fall deiner Freundin scheint es eher krankhaft zu sein. Ich rate dir, dich nicht für Dinge zu rechtfertigen oder zu erklären, die du nicht getan hast. Du kannst erwarten, dass dir deine Partnerin vertraut und nicht immer Schlechtes über dich denkt oder falsch beschuldigt. Signalisiere ihr, dass du verstehst, dass sie Angst hat, dich an eine andere Frau zu verlieren, so aber der falsche Weg ist. Ihr könnt versuchen, das Thema in einer Paartherapie zu besprechen oder deine Freundin sucht sich professionelle Hilfe bei Experten für ihre Problematik.
    Ich wünsche dir viel Kraft und trotzdem alles Gute für deine Beziehung

    Falls du unter dieser Situation sehr leiden solltest und keinen Ausweg siehst, solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen und dir Unterstützung suchen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.